Musikalische Früherziehung

In der musikalischen Früherziehung wird getanzt, gesungen, experimentiert und improvisiert, Materialerfahrungen werden gemacht, darstellendes Spiel wird geprobt und Fantasiereisen erlebt. Des Weiteren werden wichtige Bildungsinhalte wie soziale und sprachliche Kompetenzen gefördert.

Die Erkenntnis ist, dass die Wurzel allen Lernens im Körper und in der Bewegung liegt. Impulse dafür gibt die Musik und fördert dadurch ganzheitliches Lernen. Über ein spezielles Aufgabenangebot vernetzen sich die Sinne und finden über die Bewegung ihren Ausdruck. Die Kinder bekommen über das Hören von Musik und dem Umgang mit einfachen Instrumenten wie zum Beispiel Trommel, Klanghölzern, Rasseln und interessanten Materialien Anregungen, die sie mit eigenen Ideen und in Zusammenarbeit mit anderen Kindern weiterentwickeln sollen. Daraus entsteht aus der Ursprungsidee oftmals etwas völlig Neues, das kreativ, fantasievoll und voller Begeisterung von den Kindern ausgeführt und gespielt wird.

Die musikalische Früherziehung findet jeden Freitag von 17:00 Uhr bis 17:45 Uhr statt. Einen Kostenbeitrag von 15 € werden monatlich erhoben.

 

Kontakt: Nina Loreth (Erzieherin, Studentin Soziale Arbeit) 01601514507

              David Schneider (Heilerziehungspfleger, Heilpädagoge) 015154779985

              Email: frueherziehung-mvuersfeld@web.de

 

Bei Fragen könne Sie sich jederzeit an uns wenden!

Flyer MFE Download

Flyer (214,5 KiB)